Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f05d4/plugins/system/advancedmodules/modulehelper.php on line 317

Kontakt

IBE-Nöst
Ing.-Büro & Energieberatung

Oelstraße 16
49824 Emlichheim

Tel. 0 59 43 - 98 42 40
Fax: 0 59 43 - 98 42 41

E-Mail: info@ibe-noest.de


dena

Effizienzhaus Experte

Energieeffiziente Gebäudesanierung

Wichtiger Bestandteil um die von der Bundesregierung beschlossene Energiewende zu realisieren, ist die Energieeffizienz der Wohn-­ und Nichtwohngebäude in Deutschland. Die Sanierungsrate für Gebäude soll deshalb von derzeit jährlich weniger als 1 Prozent auf 2 Prozent des gesamten Gebäudebestandes verdoppelt werden. Geschätzte 2/3 der rund 18 Millionen Wohngebäude in Deutschland sind unzureichend gedämmt, wenn man die heutigen Standards betrachtet. Auch die überwiegende Mehrheit der Heizungssysteme entspricht nicht dem Stand der Technik.


Aufgrund des Atomausstiegs in Deutschland, der weltweiten Knappheit fossiler Energien und der damit immer aufwendigeren Gewinnungsmethoden sowie der Erreichung der Klimaschutzziele kann von einem weiteren Anstieg der Energiepreise ausgegangen werden.


Energieeffiziente Gebäude sind mit entscheidend für eine erfolgreiche und auch für Sie bezahlbare Energiewende. Die Bundesregierung fördert energieeffiziente Neubauvorhaben sowie Sanierungsmaßnahmen und beabsichtigt diese weiter auszubauen. Eine Verschärfung der Anforderungen für Neubauten und Sanierungsmaßnahmen sind schon mit der geplanten Novellierung der Energieeinsparverordnung 2012 zu erwarten.


Gleichzeitig werden Energiedienstleistungen wie Energieberatungen umfangreich gefördert (siehe Fördermittelberatung) und für gewisse Maßnahmen sind diese schon vorgeschrieben. Die dena (Deutsche-Energie-Agentur) und das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) haben aktuell eine gemeinsame Energieeffizienz-Expertenliste veröffentlicht. Hier gelistete Fachleute gehören zum bundesweiten Netzwerk „Effizienzhaus-Experte“ der dena und verfügen über eine spezielle Qualifikation im Bereich energieeffizientes Bauen und Sanieren sowie für die Planung und Baubegleitung von KfW-Effizienzhäusern 40 und 55 (Neubau und Sanierung).

Hinweis: Seit dem 01.Juli 2012 beträgt der Zuschuss für die Vor-Ort-Beratung 400 Euro bei Ein- und Zweifamilienhäuser, 500 Euro bei Wohnhäusern mit mindestens drei Wohneinheiten.