Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00f05d4/plugins/system/advancedmodules/modulehelper.php on line 317

Kontakt

IBE-Nöst
Ing.-Büro & Energieberatung

Oelstraße 16
49824 Emlichheim

Tel. 0 59 43 - 98 42 40
Fax: 0 59 43 - 98 42 41

E-Mail: info@ibe-noest.de


dena

Effizienzhaus Experte

Luftdichtheitstest der Gebäudehülle (Blower-Door-Test)

Mit dem Messverfahren „Blower Door" werden Luftdichtheitsmessungen an Gebäuden durchgeführt. Im Zuge der EnEV gilt diese Messung als Nachweis der Dichtheit von Gebäuden.

Je höher in den letzten Jahren der Dämmstandard gestiegen ist, desto mehr fallen Probleme, die ein unkontrollierter Luftaustausch durch nicht geplante Fugen und Ritzen in der Gebäudehülle verursacht, ins Gewicht. Daher ist die Luftdichtheit der Gebäudehülle neben der Vermeidung von Wärmebrücken ein wichtiger Standard für die energetische Qualität eines Gebäudes. Undichtigkeiten in der Gebäudehülle verursachen:

-          Heizenergieverluste
-          Zuglufterscheinungen
-          Bauschäden durch Dampfkondensation und Kälte
-          Schallschutzprobleme sowie
-          Funktionsprobleme bei Lüftungsanlagen.

Die Luftdichtheit von Gebäuden sowie die Art und Lage von Leckagen in der luftdichten Ebene lässt sich mit Hilfe des Messverfahrens „Blower-Door" nachweisen.

Mit dem Blower-Door-Test ist es mit einem relativ geringen technischen Aufwand möglich, bei Häusern und Wohnungen verschiedenen Alters und unterschiedlicher Bauweise die Güte der Luftdichtheit zu überprüfen und zu vergleichen.

Fenster und Türen eines Gebäudes oder einer Wohnung werden geschlossen. In die Öffnung einer Außentür wird (luftdicht) eine Zeltplane mit Ventilator angebracht. Mit diesem wird ein Gebäudeunterdruck und ein Überdruck erzeugt. Dann wird die Luftmenge bestimmt, die bei verschiedenen Druckdifferenzen zwischen Innen und Außen durch eventuell vorhandene Leckagen der Gebäudehülle strömt. Sie ist das Maß für die Luftdurchlässigkeit des Gebäudes.

Weiterführende Links:
http://de.wikipedia.org/wiki/Differenzdruck-Messverfahren